Über’s Abnehmen, Leberkäse und den Fitness-Zwang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute Morgen habe ich mich gewogen. Pikantes Thema. Mache ich nicht gerne. Aber ab und zu muss man einfach mal checken, ob die Hose kneift, weil sie eingegangen ist oder weil man einfach zugenommen hat. Obwohl man sich in seinem Körper wohlfühlt und das Spiegelbild gut aussieht, kann eine Zahl dieses Gefühl ziemlich schnell verändern. Ein Kilo zu viel macht mir schlechte Laune. Dumm eigentlich, aber so ist es. [Read more…]

Saturday Make-Up-Fever

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute ist Samstag. Ich liebe Samstage. Man kann ausschlafen, muss nicht arbeiten, erledigt ein paar Dinge im Haushalt und genießt, dass die Läden geöffnet sind und man ein wenig shoppen gehen kann. Mittags gibt es meistens Nudeln. Nachmittags dann Käse-Sahne-Torte und Kaffee.

[Read more…]

Hilfe, ich bin ein Psycho!

 

Irgendwann kommt die Zeit, da muss man sich Dinge
eingestehen. Ich habe mir vor Kurzem eingestanden, dass ich nicht normal bin.
Ich leide unter einer Krankheit, einer sehr schlimmen Krankheit. Hypochondrie. Genauer Cyberchondrie.
Hypochondrie bedeutet, sich Krankheiten einzubilden für die
es überhaupt keinen objektiven Befund gibt. Cyberchondrie ist die Suche nach Symptomen
im Internet.

About how much I love clubbing (not)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Also meine Lieblingsbeschäftigung ist ja shoppen. Immerhin bin ich ein Mädchen. Trotzdem plagt mich danach des Öfteren mein schlechtes Gewissen, weil ich das Geld doch hätte besser investieren können. Etwa in Bücher oder hochwertiges Bio-Essen. Aber ich habe inzwischen eine Taktik entwickelt um mein schlechtes Gewissen auszuknipsen. Diese Taktik sieht wie folgt aus:

[Read more…]

About the city

Ich lebe in Frankfurt. Emil mein Mops nicht, der ist bei meinen Eltern auf dem Land geblieben, weil er Angst vor Rolltreppen hat. Außerdem meint er, werden seine Pfoten so schnell dreckig und das kann er gar nicht leiden, wenn er sich seine Nägel versaut! Das finde ich sehr schade, weil ich ihn doch so gerne bei mir habe. Diese Zeit ist jetzt leider nur auf das Wochenende limitiert. Aber Emil, wir holen das nach, Mops-Ehrenwort! [Read more…]